LeistungenProjektfeasibility &

Investitionsbewertung

Was bringt die Investition wirklich?

Unternehmen, die im heutigen Umfeld erfolgsversprechende Investitionsprojekte vornehmen sind an sich schon „Marktführer“. Sie nehmen die Herausforderungen an, die Hürden intensiver Wettbewerbs-,  orientierungsloser Politik und regulatorischer Behinderungen zu überwinden.

Dazu hat die GFB ein leistungsfähiges Werkzeug entwickelt, um diese zukunftsweisende Investitionsprojekte wirksam zu bewerten. Dieses Konzept weicht dabei deutlich von den üblichen Aussagen „Das Projekt geht sich aus“ (gemeint ist hier die Befriedigung des Finanziers) ab.

Im Mittelpunkt des GFB-Tools steht hingegen der Betrieb und seine Unternehmer.
Die Projektfeasibility umfasst daher vier Leistungsbausteine
 
  • Die Zielbewertung: Die Break-Even-Planung für die Hauptziele Liquidität, Rentabilität und Projekt/Unternehmenswert
  • Die Szenarioanalyse mit dem Markttest unter Berücksichtigung des Wettbewerbs sowie dem „Ausleuchten der Bühne“ durch Projektszenarien.
  • Den Projekt- und Businessplan, welcher die entscheidenden Erfolgsfaktoren in den Mittelpunkt stellt und daraus die Geschäftsplanung ableitet.
  • In der Finanzplanung wird schließlich die finanzielle Durchführbarkeit präsentiert.