NewsVom Kitzsteinhorn

ins Bergdorf Kaprun.

Seit Jahrzehnten gibt es in Kaprun den Wunsch, die beiden Hausberge zusammenzubringen. 2017 war es schließlich soweit: „Wir bringen zusammen, was zusammengehört“. Unter diesem Motto haben sich die Gletscherbahnen Kaprun AG und die Maiskogel Betriebs AG entschlossen, eine in mehrerer Hinsicht spektakuläre Verbindung zwischen dem berühmten Gletscher und dem Bergdorf Kaprun zu schaffen. „ Die 12 km lange Panoramafahrt wird nicht nur die längste durchgehende Seilbahnachse, mit 2.261 Höhenmeter sein, auch die größte Höhendifferenz in den Ostalpen wird bequem überwunden“, freut sich Gletscherbahnvorstand Ing. Norbert Karlsböck.  Der Spatenstich erfolgt im April 2018.

Die Investition von 81,5 Mio Euro ist die bei weitem größte, die die Gletscherbahnen Kaprun in ihrer mehr als 50-jährigen Geschichte getätigt hat. Die Spezialisten der GFB freuen sich, dieses ambitionierte Projekt begleiten zu dürfen.